peters_gartenseiten
rosenportraits_1

golden_celebration_2010


Golden Celebration
(David Austin, England, 1992)

golden_celebration_2010_1

Golden Celebration entwickelt goldgelbe, große und gleichmäßige Blüten, die einen ungewöhnlich intensiven und fruchtigen Duft verströmen. Die Blüten erscheinen regelmäßig das ganze Jahr über. Der Wuchs der Rose ist stark und gleichmäßig.


Liebhaber gelber Rosen sollten an dieser Sorte nicht vorbeigehen.
Da es es sich um ein goldfarbenes, fast zu ocker tendierendes Gelb handelt, passt es auch besser zu den üblichen Rosatönen eines typischen Rosengartens. Dies tut ein zitronenfarbenes Gelb gar nicht! Dennoch sollte man nach meiner Meinung nicht zu viel Gelb in einen Rosengarten plazieren. Besser passen blau, pink und weiß.

Golden Celebration ist mir im sehr strengen Winter 2009/10 komplett zurückgefroren, aber zuverlässig und kräftig wieder ausgetrieben. Im Jahr 2010 hatte ich dann die Hauptblüte im Monat Juli.

Golden Celebration ist praktisch resistent gegen Krankheiten. Der Wuchs ist üppig und erreicht etwa 1 m 50 auf 1 m 50. Kann gut alleine stehen oder in Gruppen von 2-3 Exemplaren gesetzt werden.

Diese Englische Rose wurde aus “Charles Austin” und “Abraham Darby” gekreuzt. Eine vergleichbare gute Sorte ist “Yellow Charles Austin”.

golden_celebration_2010_3

Die Aufnahmen entstanden in meinem Garten in Reichenborn im Juli 2010.


Zurück zu “Englische Rosen”.

 

golden_celebration_2010_7
golden_celebration_2010_6
golden_celebration_2010_5

Die unterschiedlichen Gelbtöne auf dieser Seite stellen keinen Farbfehler der Aufnahmen dar. Vielmehr kann Golden Celebration an unterschiedlichen Trieben derselben Pflanze diese Töne ausbilden.