An der Lahn
dausenau_banner
titel_dausenau
dausenau_6

Das schöne Dausenau liegt zwischen Nassau und Bad Ems und wird nur von Kennern aufgesucht. Das war einmal anders. Kein Kalender mit nassauischen Ortsbildern kam ohne das herrliche Gebäudeensemble aus, das sich zur Lahn hin dem Betrachter bietet. Dieser Anblick hat sich seit Jahrhunderten kaum verändert und sollte von jedem Besucher gebührlich gewürdigt werden – am besten bei einem Picknick auf der anderen Lahnseite an dem alten Marmorstein.

Dann ist es anzuraten, über die Brücke zu gehen und  den malerischen Blick die Lahn herauf zu genießen.

Weiter geht es von der Brücke zur Promenade herunter und an der alten Stadtmauer entlang, wo Anwohner in den letzten Jahren schöne Gärten angelegt haben. Ganz am Ende biegt man nach links ab und ist nun in der Höhe des berühmten schiefen Turmes. Nun schlägt man den Weg durch die Stadt ein und kann ein paar schöne Fachwerkhäuser, das Tor sowie den “Schiefen Turm” bewundern. Das geht alles in kompletter Ruhe, weil vor ein paar Jahren eine Umgehungsstraße gebaut wurde.

dausenau_1a dausenau_9 dausenau_19 dausenau_20 dausenau_21
dausenau_18
dausenau_12

Das Wahrzeichen von Dausenau ist die 1000jährige Eiche. Ob sie wirklich so alt ist, weiß man nicht. Sie wurde auch schon vor 100 Jahren so bezeichnet. Fachleute schätzen ihr Alter auf 700–800 Jahre. Der Stammumfang ist immerhin 11 Meter.

Etwas sehr Besonderes ist auch die fast vollständig erhaltene Stadtmauer. An sich ist das schon ungewöhnlich, noch besser wird es aber dadurch, dass an der Mauer entlang ein kompletter Rundweg um Dausenau möglich ist. Das schafft man aber nur mit Zeit und wenn es nicht zu heiß wird. Der Verfasser hat die Strecke bei der Hälfte abgebrochen und ist zur Kirche umgekehrt. Hier belohnte ihn ein Tischchen, auf dem Mineralwasser für durstige Wanderer stand.

dausenau_22 dausenau_24
dausenau_25
dausenau_23
dausenau_26

Die Fotos entstanden an einem trotz zunehmender Bewölkung sehr warmen Tag Ende Juli 2019.
Nikon D700, Nikkor 50mm/1.4G, 28mm/1.8G.

Literatur: Dehio. Rheinland-Pfalz Saarland. München 1984.
Die Bau- und Kunstdenkmäler des Regierungsbezirks Wiesbaden. III. Band. Die Bau- und Kunstdenkmäler des Lahngebietes. Frankfurt a. M. 1907.

 [An der Lahn] [Home]