Schmetterlinge

Die Zipfelfalter (Theclini) sind kleinere, eher versteckt lebende Schmetterlinge. Ihren Namen haben sie von dem zipfelförmigen Fortsatz der Hinterflügel (gut zu sehen beim Pflaumenzipfelfalter auf dem 3. Foto).

Im Englischen sind es die “Streaks”, also etwa die “Strähnchen”, womit auf die Striche auf den Flügel angespielt wird.

Die taxonomische Zuordnung der Zipfelfalter wird unter den Experten nicht einheitlich gehandhabt. Ich ordne sie hier den Theclini zu, die bei den einen Biologen ein Stamm der Unterfamilie Lycaenini der Familie der Bläulinge sind, bei anderen ein Subfamilie der Bläulinge.

 

Zipfelfalter (Theclini)

Plaumenzipfelfalter

zipfelfalter

 

[Schmetterlinge]

[www.eisenburger.de]