Schmetterlinge

Die Bläulinge (Lycaenidae) sind eine Familie der Tagfalter. Die zu den Bläulingen gehörenden Feuerfalter (Lycaenini) und Zipfelfalter behandele ich in eigenen Gruppen.

Die Schönheit und Variantenbreite der Bläulinge spricht aus den Fotos für sich.

Typisch für die Bläulinge sind die schwarzen Augen und die schwarz-weiß geringelten Fühler. Auch der stark behaarte, oft weiße (und beim Freistellen Probleme machende) Flügelsaum ist charakteristisch für diese Schmetterlings-Familie.

Die Übertragung des wissenschaftlichen Namens “Lycaenidae” ist nicht restlos geklärt. Carl von Linné könnte sich auf einen Beinamen der Aphrodite bezogen haben oder aber eine Wortbedeutung im Sinne von “die Leuchtenden, Glänzenden, Hellen” gemeint haben.

Im Englischen sind die Bläulinge die “Blues”, im Französischen die “Azurés”.

 

 

blaeulinge_7

[Schmetterlinge]

Hauhechelbläuling

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Bläulinge (Lycaenidae)

Violetter Waldbläuling

Kleiner Wanderbläuling

[www.eisenburger.de]

 

Faulbaum-
bläuling

Kurzschwänziger
Bläuling