Schmetterlinge

Die Augenfalter (Satyrinae), benannt nach dem einen oder den mehreren Augen auf den Flügeln, bilden eine in Mitteleuropa stark verbreitete, abwechslungsreiche und hübsche Gruppe von Tagfaltern.

Systematisch gesehen bilden die Augenfalter eine Unterfamilie der Edelfalter. Seit dieser Einordnung heißen sie auch “Satyrinae”. Als vordem eigenständige Familie wurden sie “Satyridae” genannt.

Der wissenschaftliche Name leitet sich in beiden Fällen von den “Satyrn” aus der griechischen Mythologie ab.

Im Englischen sind die Augenfalter die “Browns”, also die Bräunlinge.

 

Augenfalter (Satyrinae)

augenfalter_3

Brauner Waldvogel

Waldbrettspiel

Perlgrasfalter

Kleiner Heufalter

Schachbrett

Großes Ochsenauge

Mauerfuchs

Braungerändertes Ochsenauge

 

[Schmetterlinge]

[www.eisenburger.de]