Home
Meine_Rosen
Die Natur
als Gärtner
Gartenbücher
Picture
Garten Design
Literatur

Mehr schöne Gartenbücher

Es gibt Gartenbücher, die in erster Linie ästhetische Zwecke verfolgen: man kann an einem Sonntag vormittag genussvoll in ihnen blättern. Anregungen für den Garten dürfen sie trotzdem geben!

Weitere Gartenliteratur:

Lieblings-Gartenbücher

Garten und Küche

Nützliche Gartenbücher

Rosen

Zeitschriften

Geheime Gärten

 

Heidi Howcroft / Christa Brand
Geheime Gärten. Von der Schönheit verborgener Paradiese.
BLV, München 2007

28 private Gärten aus Bayern, Niedersachsen und Schlewsig-Holstein werden hier in Text und Bild vorgestellt. Überzeugend vor allem die ungemein kenntnisreiche und variable Schreibe von Heidi Howcroft. Ein Band zum gemütlichen Schmökern beim Sonntagsnachmittags-Kaffee.

Link führt direkt zum Titel bei Amazon.de:

Geheime Gärten in Deutschland.

Landhaus-Gärten

Sunniva Harte
Landhaus-Gärten. Vom Zauber ländlicher Gartenkultur.
(orig.: "The Perfect Country Garden")
BLV, München 1998

"Landhaus-Gärten" ist ein üppig bebilderter Prachtband über ländliche Gärten, der - wie könnte es anders sein - aus England kommt. Hier geht es nicht nur um Anlage, Kultivierung und praktische Tips, sondern vor allem auch um die Einstellung und Philosophie, die zu einem Cottage-Garten gehören.

Landhaus-Gärten. Vom Zauber ländlicher Gartenkultur.

Weiterer interessanter Titel von Sunniva Harte:

Zen im Garten.

Cottage-Garten

Christopher Lloyd, Richard Bird
Der Cottage-Garten. Gartenparadiese im englischen Stil.
(orig.: "The Cottage Garden")
Dorling Kindersley, München 2000

Behandelt toll und großzügig illustriert alle wichtigen Aspekte eines Cottage-Gartens nach englischem Stil,  insbesondere die Anlage eines solchen Gartens und die typische Bepflanzung. Empfehlung!

Zur Zeit als Second Hand erhältlich:

Der Cottage-Garten. Gartenparadiese im englischen Stil.

Naturstein im Garten

Heidi Howcroft
Das Pflaster im Garten. 150 Beispiele für schönere Wege, Terrassen, Treppen.
Callwey, München 21998

Dieser großformatige, phantastisch illustrierte Band deckt sämtliche möglichen Gestaltungsbereiche für den Einsatz von Naturstein im Garten und auf dem gesamten Grundstück ab.  Es werden auch andere Naturmaterialien wie Holz und Rasenwege einbezogen. Der Einsatz von Beton wird ebenfalls angesprochen. Die Liebhaber von sterilen Verbundsteinen kommen mit diesem Buch aber weniger auf ihre Kosten.

Das Pflaster im Garten.

Mittelalterlicher Garten

Arnaud Maurières, Éric Ossart, Joelle Caroline Mayer, Gilles Le Scanff
Der mittelalterliche Garten. Burggärtlein, Klostergärten und Lustgärten.
(orig.: "Jardin mediéval. Les très riches heures d'un jardinier")
Christian Verlag, München 2003

Das Konzept des mittelalterlichen Gartens und was man heute davon umsetzen kann.  Schöner und aufwendig illustrierter Band.

Der mittelalterliche Garten.

Naturstein im Garten

Helen Penn
Englische Gärtnerinnen
(orig.: "An Englishwoman's Garden")
Mit einem Vorwort von Penelope Hobhouse
DuMont, Köln 1998

Die Geschichte des englischen Gartenbaus mit besonderer Berücksichtigung der Rolle von Frauen. Mit vielen aktuellen und historischen Aufnahmen.

Hier erhältlich:

Englische Gärtnerinnen.

Bauerngärten

Marion Nickig (Fotos) / Friedolin Wagner (Text)
Bauerngärten
Edition Ellert & Richter, Hamburg 1996

Hübscher kleiner Band im praktischen Format. Marion Nickig beweist mit der Nikon, warum sie als eine der besten Gartenfotografinnen Deutschlands gilt.

Das oben abgebildete Paperback gibt es nicht mehr, dafür die günstige gebundene Ausgabe, die auch ein wenig größer ist:

Bauerngärten (Edition Ellert und Richter).